Informationen für die Geschäftspartner.

Informationen für Geschäftspartner – Verarbeitung personenbezogener Daten

1) Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Zusammenhang mit dem Abschluss sowie Abschließen eines Geschäftsvertrags zwischen Ihnen und dem Unternehmen SABO Mobile IT GmbH., Unternehmenssitz: Engelstraße 6, 778 15 Buhl, Identifikationsnummer: DE298930118,bzw. zwischen dem Unternehmen, das es vertritt und dem Unternehmen SABO Mobile IT GmbH,werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Im Rahmen dieser Verarbeitung ist das Unternehmen SABO Mobile IT GmbH in der Stellung eines Verwalters.

2) Welche von Ihren personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Im Rahmen der oben angeführten Verarbeitung werden Ihre personenbezogenen Daten, die besonders durch Identifikations-, Kontakt- und Rechnungsangaben, ggf. durch die Historie unserer geschäftlichen Zusammenarbeit repräsentiert werden, verarbeitet. Die personenbezogenen Daten werden also besonders im Umfang Ihres Namens, Nachnamens, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. Identifikationsnummer, Steueridentifikationsnummer, Informationen darüber, welches Unternehmen Sie vertreten usw., verarbeitet.

3) Zu welchem Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Verhandlung und des Abschlusses von Geschäftsverträgen, Erfüllung von Verpflichtungen und Ausführung von Rechten gemäß dieser Verträge, ggf. im Rahmen der Aufrechterhaltung der Geschäftsbeziehungen des Unternehmens SABO Mobile IT GmbH verarbeitet.

4) Auf der Grundlage welchen Grundes werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage mehrerer gesetzlicher Gründe verarbeitet. In erster Linie werden Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage dessen verarbeitet, da diese Verarbeitung für den Abschluss und die Durchführung von mit dem Unternehmen SABO Mobile IT GmbH abgeschlossenen Geschäftsverträgen unerlässlich ist.

Personenbezogene Daten können auch im Zusammenhang mit der Erfüllung der Verpflichtungen des Unternehmens SABO Mobile IT GmbH verarbeitet werden, z.B. Steuerverpflichtungen.

Ein weiterer Grund, auf dessen Grundlage personenbezogene Daten verarbeitet werden, sind die berechtigen Interessen des Unternehmens SABO Mobile IT GmbH. Dieses Interesse ist vor allem das Interesse des Unternehmens SABO Mobile IT GmbH, ein Register seiner Geschäftspartner zum Zweck einer eventuellen Anknüpfung von weiterer Zusammenarbeit zu führen. Gegen diese Verarbeitung sind Sie berechtigt, Einspruch zu erheben, wobei Grund dieses Einspruchs insbesondere die offensichtliche Unangemessenheit der von Unternehmens SABO Mobile IT GmbH in Bezug auf Ihre Rechte und Freiheiten verarbeiteten Daten sein.

5) Auf welche Weisewerden die personenbezogenen Daten verarbeitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden sowohl manuell als auch automatisiert im Rahmen des Informationssystems des Unternehmens SABO Mobile IT GmbH verarbeitet.

6) Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden für die im Hinblick auf den Zweck ihrer Verarbeitung unbedingt nötigen Zeit verarbeitet. Nach Ablauf dieser Dauer werden die personenbezogenen Daten gelöscht.

7) Wem werden die personenbezogenen Daten übergeben?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur in begrenztem Umfang weitergegeben, und zwar lediglich in dem Fall, wenn es zur Erfüllung des Zwecks  notwendig ist, für den diese personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Die personenbezogenen Daten können den Geschäftspartnern des Unternehmens SABO Mobile IT GmbH übergeben werden

8 ) Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten haben Sie gegenüber dem Unternehmen SABO Mobile IT GmbH bestimmte Rechte. Zu diesen Rechten gehören z.B:

a) Recht auf Zugang

Auf der Grundlage dieses Rechts haben Sie das Recht zu erfahren, welche Daten über Sie verarbeitet wurden, zu welchem Zweck, für welche Dauer, wo ihre personenbezogenen Daten gewonnen wurden, wem sie übergeben wurden, wer sie außer dem Unternehmen SABO Mobile IT GmbH verarbeitet und welche weiteren mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zusammenhängenden Rechte Sie haben. Auch wenn sämtliche Informationen Bestandteile dieses Dokuments sein sollten, zögern Sie nicht, sich im Fall von Unklarheiten an das Unternehmen SABO Mobile IT GmbH mit dem Antrag auf weitere Informationen zu wenden.

b) Recht auf Berichtigung

Im Fall, dass Sie feststellen, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, ungenau oder unvollständig sind, haben Sie das Recht darauf, das sie ohne unnötigen Aufschub berichtigt, eventuell ergänzt werden.

c) Das Recht auf Auslöschung

In einigen Fällen haben Sie das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden. Ihre personenbezogenen Daten werden ohne unnötigen Aufschub gelöscht, wenn einer der folgenden Gründen erfüllt ist:

  • •Ihre personenbezogenen Daten werden schon nicht mehr für diejenigen Zwecke gebraucht, für die sie verarbeitet wurden,
  • •Sie nehmen die Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zurück, bei denen es sich um Daten handelt, zu deren Verarbeitung Ihre Zustimmung unablässig ist und gleichzeitig kein anderer Grund besteht, warum es möglich ist, diese Daten weiterhin zu verarbeiten,
  • •machen Sie von Ihrem Recht Gebrauch, Einspruch gegen die Verarbeitung zu erheben (mehr siehe unten, Teil: Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung zu erheben) bei personenbezogenen Daten, die auf der Grundlage der berechtigten Interessen des Unternehmens SABO Mobile IT GmbH verarbeitet werden und befunden wird, dass schon keine solchen berechtigten Interessen, die diese Verarbeitung berechtigen würden, bestehen oder
  • •Sie der Meinung sind, dass die vom Unternehmen SABO Mobile IT GmbH durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nicht mehr im Einklang mit den allgemein verbindlichen Vorschriften ist.

Dieses Recht gilt nicht in dem Fall, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten auch weiterhin zur Erfüllung der Rechtsverpflichtungen des Unternehmens SABO Mobile IT GmbH oder Bestimmung, Ausübung oder Schutz unserer Rechtsansprüche unerlässlich ist.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In einigen Fällen können Sie außer dem Recht auf Auslöschung das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten anwenden. Dieses Recht ermöglicht Ihnen in bestimmten Fällen zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gekennzeichnet werden und diese Daten nicht Gegenstand weiterer Operationverarbeitungen sind – in diesem Fall allerdings nicht für immer (wie im Fall des Rechts auf Auslöschung, aber für eine beschränkte Zeit. Die Verarbeitung personenbezogener Daten muss vom Unternehmen SABO Mobile IT GmbH eingeschränkt werden, im Fall dass:

  • •Sie die Genauigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, bevor festgestellt wurde, welche Daten korrekt sind,
  • •Ihre personenbezogenen Daten sind ohne genügende Rechtsgrundlage verarbeitet worden (z.B. über den Rahmen dessen, was verarbeitet werden kann), aber Sie ziehen dem Auslöschen solcher Daten lediglich ihre Einschränkung vor (z.B. wenn Sie erwarten, dass Sie in Zukunft solche Daten dem Unternehmen SABO Mobile IT GmbH ebenso zur Verfügung stellen würden),
  • •Ihre personenbezogenen Daten aus den für den oben angeführten Verarbeitungszwecken nicht nötig sind, aber Sie sie zur Bestimmung, Ausführung oder Schutz Ihrer Rechtsansprüche anfordern, oder
  • •Sie einen Einspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Das Recht auf Einspruch wird unten im Kapitel: Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung zu erheben genauer beschrieben. Für die Zeitdauer, in der untersucht wird, ist Ihr Einspruch berechtigt, Unternehmen SABO Mobile IT GmbH ist verpflichtet, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

e) Recht auf Übertragbarkeit

Sie haben das Recht, vom Unternehmen SABO Mobile IT GmbH alle Ihre personenbezogenen Daten zu sichern, die Sie ihm geleistet haben und die auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verarbeitet wurden. Ihre personenbezogenen Angaben werden Ihnen in strukturierter, geläufig gebrauchten und maschinell lesbaren Format gewährt. Damit es möglich ist, die Daten auf Ihren Antrag leicht zu übertragen, darf es sich nur um Daten handeln, die automatisch in elektronischen Databasen verarbeitet sind.

f) Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung einzulegen

Sie haben das Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen, wozu es auf der Grundlage des berechtigten Interesses des Unternehmens SABO Mobile IT GmbH kommt. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten wird vom Unternehmen SABO Mobile IT GmbH sofort eingestellt, es sei denn, hier liegen berechtigte Gründe dafür vor, dass mit so einer Verarbeitung fortgesetzt wird.

g) Recht, Beschwerde einzulegen

Sie können sich jeder Zeit auch im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit einer Beschwerde an das Aufsichtsamt wenden, das das Amt für den Schutz von personenbezogenen Daten ist, Pplk. Sochora 27, 170 00 Prag 7

9) Geltendmachen von Rechten im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre sämtlichen Rechte können Sie uns gegenüber mittels einer an die Adresse info@sabo-gmbh.degesendete E-Mail geltend machen.

Ihr Antrag wird ohne unnötigen Aufschub erledigt werden, maximal jedoch bis zu einem Monat. In Ausnahmefällen, besonders wegen der Schwierigkeit Ihrer Anforderung ist das Unternehmen SABO Mobile IT GmbH berechtigt, diese Frist um zwei weitere Monate zu verlängern. Über so einen Fall der Verlängerung und seine Begründung werden Sie selbstverständlich informiert werden.